Kategorien
Kinderbücher Kinderbücher ab 3 Jahre Rezensionen

Ged Adamson: “Komm knuddeln”

Ged Adamson
cbj Verlag
empfohlenes Alter: ab 3 Jahre
14,00€

Oskar ist nicht wie andere Vögel. Seine Flügel sind unheimlich lang, und so sehr er auch versucht zu fliegen, es will nicht klappen. Eines Tages trifft Oskar auf einen Orang-Utan, der furchtbar traurig ist. Oskar umarmt ihn fest und tröstet ihn. Vielleicht sind seine Flügel ja doch zu etwas gut? Also knuddelt er einen Bären, ein kitzeliges Krokodil und eine ganze Vogelbande. Jeden Morgen stehen die Tiere Schlange und da erkennt der kleine Vogel, dass seine langen Flügel ein großes Geschenk sind. (Klappentext)

Über Freundschaft und Anderssein

Im Gegensatz zu den anderen Jungvögeln sind Oskars Flügel viel zu lang. Anfangs stellt das noch kein Problem dar, denn Oskar weiß nicht, dass er anders ist. Erst als alle seine Freunde fliegen lernen und aufbrechen, um sich die große Welt anzusehen, wird ihm bewusst, dass etwas nicht stimmt. Alle Versuche, mit den anderen Vögeln mitzuhalten, scheitern und Oskar fühlt sich schrecklich einsam. Bis zu jenem Tag, an dem er einen traurigen Orang-Utan umarmt. Denn dazu scheinen seine langen Flügel wie gemacht. Bald stehen Tiere unterschiedlichster Arten vor seinem Baum Schlange und möchten getröstet werden. Oskar hört sich ihre Sorgen an und umarmt und knuddelt. Am Ende entdeckt er, dass er gar nicht fliegen können muss. Durch seine Umarmungen hat er viele neue Freunde gefunden, die ihm helfen, alles zu schaffen, was er schaffen möchte.

Ein empfehlenswertes Bilderbuch zum Thema Freundschaft und Anderssein. Die Geschichte ist sehr humoristisch illustriert. Oskars Gesichtsausdrücke sprechen für sich. Viel Text ist da gar nicht notwendig, um seine Geschichte zu erzählen. Die Sprechblasen und kurzen Texte ergänzen die süßen Illustrationen aber auf witzige Weise. Das eigentlich traurige Thema wird hier sehr amüsant bebildert und in einer drolligen Handlung verpackt. Wir konnten an vielen Stellen lachen und haben Oskar mit seinen laaaaangen Flügeln ins Herz geschlossen.

Vielen lieben Dank an cbj für das knuddelige Rezensionsexemplar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.