Vivian Weigert: „Aus meiner Babysprechstunde. Sanfte Hilfe bei Schreien, Bauchweh, Ausschlag & Co“

 

Vivian Weigert
Kösel-Verlag
18,00€

 

 

 

So helfen Sie Ihrem Baby, wenn es unruhig ist

Die erste Zeit mit einem Baby ist wunderschön. Doch wie schnell kann man unsicher werden: Ist mein Kind gesund? Es schreit so viel, es schläft so wenig, es macht nachts all diese Geräusche … ist das wirklich normal?

Vivian Weigert bietet ganz konkrete Hilfe aus ihrer Beratungspraxis: Für häufiges Schreien, Blähungen, Hautreizungen, Schnupfen und viele andere Wehwehchen gibt es überraschend einfache Lösungen. Mit diesen erprobten Tipps können Eltern ihrem Kind – und sich selbst – helfen. Hausmittel, Homöopathie und Osteopathie zeigen sichere und sanfte Wege zum zufriedenen Baby.

– Was am besten wirkt: von Ausschlag bis Zahnen
– Mit Elternfragen und Fallbeispielen
– Für Kinder von 0 bis 3 Jahren

Alles, was man wissen muss, um durch das erste Lebensjahr zu kommen!

In den ersten Wochen nach der Geburt und insbesondere, wenn es das erste Kind ist, fühlen sich Eltern noch unsicher im Umgang mit dem zarten Wesen. Häufig vielleicht auch überfordert, wenn das Baby viel schreit oder nicht schläft. Mit zunehmender Erfahrung vertraut man seinem eigenen Gefühl immer mehr und Vivian Weigerts „Aus meiner Babysprechstunde“ ist ein hervorragender Begleiter auf diesem Weg.

Ich habe mir schon einige Bücher von Vivian Weigert angeschafft, sei es zum Thema Schwangerschaft oder Geburt oder Stillen. Und ich bin mit diesen Büchern immer zufrieden gewesen. Der aktuelle Ratgeber ist ein allumfassendes Werk zu sämtlichen Babynöten, mit denen Eltern sich konfrontiert sehen können. Schreien, Schlafen, Koliken, Zubettbringen: Wann klappt das mal mit Papa… Ist das Buch extra für uns geschrieben worden? Ich wünschte, ich hätte es schon bei meinem ersten Kind gehabt! Die Tipps sind eigentlich ganz simpel, wenn man es einmal weiß, aber ehrlich, sie retten einem das Leben.

Der alternativen Behandlung durch Globuli stehe ich persönlich ja eher kritisch gegenüber. Das muss auch jeder für sich entscheiden. Was sich aber bei meinem Kind bewährt hat, ist die Osteopathie. Vivian Weigert beschreibt ein paar Handgriffe, die sich ebenfalls leicht zu Hause nachmachen lassen.

Im Anhang findet sich eine hilfreiche Sammlung von Telefonnummern und Links sowie eine Literaturliste zu allen Themen, die in diesem Buch, sei es auch nur am Rande, erwähnt werden.

Insgesamt ist die Babysprechstunde ein perfekter Ratgeber, den ich allen frisch gebackenen Eltern nur ans Herz legen kann. Die Kapitel decken viele relevante Problemfelder ab, die im ersten Lebensjahr eines Babys auf uns zukommen. Mit den Tipps ist man schnell beraten und beruhigt. Für Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren, wie im Klappentext angepriesen wird, verspricht vielleicht ein wenig zu viel. Als vorbereitende Lektüre noch während der Schwangerschaft, aber definitiv für das erste Lebensjahr ist das Buch ideal.

Ein ganz großer Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Comments are closed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.