Schlagwort: Herbst

Dies ist ein Herbststag…

…wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum,
Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
Die schönsten Früchte ab von jedem Baum.

O stört sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber hält,
Denn heute löst sich von den Zweigen nur,
Was von dem milden Strahl der Sonne fällt.

Christian Friedrich Hebbel (1813-1863)

Ach ja, der Herbst. Eigentlich eine schöne Jahreszeit, wenn die Sonne ihr goldenes Licht verbreitet, sich die ersten Blätter bunt färben – an dieser Stelle würde meine frühere Biologielehrerin mit dem Schlüsselbund nach mir werfen. Also schnell eine kurze Biologiestunde eingeschoben, damit auch ihr bei der nächstbesten Gelegenheit klugscheißern und mit dem Wissen glänzen könnt, dass Laubblätter sich nicht einfach nur verfärben. Sobald die Tage kürzer werden, kommt es zum Abbau des Chlorophylls in den Blättern. Was übrig bleibt, sind die Carotine mit den charakteristischen Orange-, Rot- und Gelbtönen. Wer noch einen drauflegen möchte, erzählt dann von stickstoffhaltigen Komponenten und Proteinen, die über den Winter gespeichert werden.

Aber genug dazu, wir schlagen einen Bogen zurück zum Thema Herbst. Wenn er so golden und lind daher kommt wie in diesen Tagen, ist der Herbst richtig schön. Ich habe dann immer Lust, gebrauchte Gedichtbände zu kaufen und Marmelade zu kochen. Und ihr?

Apfel-Minz-Marmelade 2017