Kategorien
Kinderbücher Kinderbücher ab 4 Jahre Rezensionen

Géraldine Elschner: “Hundertwasser: Ein Haus für dunkelbunte Träume”

Géraldine Elschner
Prestel Verlag
empfohlenes Alter: ab 4 Jahre
14,00€

Seltsame Dinge geschehen in der großen Stadt Wien!

Auf einem verwilderten Grundstück zwischen den Häusern steht ein alter großer Baum. Doch eines Tages tauchen dort Kräne, Bagger und Lastwagen auf. Maya und ihre Freunde beobachten, wie ein ganz außergewöhnliches Haus entsteht – mit farbigen Mauern, bunt gerahmten Fenstern und einer goldglänzenden Kuppel. Ein Gebäude, das nicht nur Menschen, sondern auch Bäumen, Sträuchern und Blumen ein Zuhause bietet.

Der große Zauberer Hundertwasser zeigt, wie der Mensch im Einklang mit der Natur bauen und leben kann. (Klappentext)

Inspirierend und farbenfroh

Dieses schillernde Bilderbuch ist inspiriert durch das Hundertwasser-Haus in Wien, dem wohl bekanntesten Werk des gleichnamigen Künstlers, und die wahre Geschichte um einen adoptierten Baum im französischen Lille.

Es erscheint zum zwanzigsten Todestag des österreichischen Künstlers Friedensreich Regentag Dunkelbunt Hundertwasser. Hundertwasser war ein Visionär voll fantastischer Einfälle, Philosoph, Grafiker, Maler, aber auch ein Vorläufer des Umweltschutzes. Insbesondere in seinem Wirkungsbereich als Architekt bringt er seine Kreativität und Ansichten zum Ausdruck. Hundertwasser lehnt geometrische Geradlinigkeit ab. Stattdessen sind es lebhafte Farben und organische Formen, die zu seinem Markenzeichen werden. Das Haus, dessen Bau im Buch durch die Augen der Kinder geschildert wird, gleicht einem Märchenschloss aus kunterbunten Steinen und goldenen Zwiebeldächern. Kurven, Schnörkel und Spiralen, alles ist geschwungen. Der schillernde Bau hebt sich vom tristen Grau der Stadt ab wie ein Leuchtfeuer.

Hundertwasser wollte die Natur schützen und ehren, daher entwarf er Häuser im Einklang mit der Natur. An den Mauern, auf Terrassen und Dächern wird den Pflanzen Platz eingeräumt, da sie ebenso wie der Mensch als Mieter ein Anrecht auf Lebensraum haben.

Mit seiner Kunst wollte Hundertwasser die Welt bunter und fröhlicher gestalten. Für vierjährige Kinder sind Geschichte und Bilder wunderbar geeignet zum Zuhören und Anschauen. Aber um Hundertwassers Stil nachzumachen und umzusetzen, müssten sie mindestens im Grundschulalter sein. Dieses Buch ist daher unbedingt zu empfehlen für Projekte im Kunstunterricht. Es bietet eine sehr schöne Anregung für Kinder, im Sinne von Hundertwasser selbst kreativ zu werden, zu zeichnen oder sein Zuhause individuell und bunt zu gestalten. Auch die Vorstellung von Bäumen an Häusern fasziniert Kinder und schult somit das ökologische Denken.

Für die vorlesenden Eltern gibt es im Anhang eine Zusammenfassung zu Hundertwasser und seinem Wirken, was ungemein praktisch ist, um die Fragen der Kinder zu beantworten.

Ich bedanke mich ganz herzlich beim Prestel Verlag für dieses kunterbunte Rezensionsexemplar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.