Kategorien
Erstleser Kinderbücher Kinderbücher ab 6 Jahre Rezensionen

Annette Roeder: “Rosa Räuberprinzessin – Tierisch schöne Weihnachten” (Die Rosa Räuberprinzessin-Reihe, Band 4)

Annette Roeder (Autorin)
Katrin Engelking (Illustratorin)
cbj Verlag
empfohlenes Alter: ab 6 Jahre
12,00€
Weihnachtszeit in Sonnenbühl!

Rosa liebt alles, was dazu gehört: Backen, Basteln, Singen und ganz besonders das Wichteln in der Schule. Sogar Lehrer Apfelbeck soll diesmal beschenkt werden! Doch dann passiert etwas, was das ganze schöne Weihnachtsprogramm gehörig ins Wackeln bringt. Muss jetzt etwa auch das berühmte Krippenspiel ausfallen, das die Schulkinder von Sonnenbühl jedes Jahr aufführen? I-wo! Zum Glück hat Esel Einhorn mal wieder eine tierisch tolle I-Ah-Dee…

Ein zauberhaftes Abenteuer mit einer kühnen kleinen Heldin und ihrem Esel Einhorn, der es faustdick hinter den langen Ohren hat. (Klappentext)

Schluss mit geschlechtsspezifischen Rollenbildern

In dem beschaulichen Örtchen Sonnenbühl beginnt die Adventszeit und Rosa kann die damit einhergehenden Weihnachtsfreuden kaum erwarten: Backen, Basteln, Wichteln, Lieder singen und vor allen Dingen das Krippenspiel zum 4. Adventssonntag, an dem sogar der Bürgermeister zu Gast sein wird. Doch leider erkrankt Rosas Lehrer am Krönchen-Virus und das Krippenspiel droht auszufallen.

Geschlechtertypische Rollenbilder werden in diesem Buch aufgebrochen und demontiert. Rosa mag zwar alles Glitzernde, rosa Rüschenkleider und natürlich ihre Krone. Aber genauso mag sie Rennen und Raufen. Bei drei älteren Brüdern vermutlich nichts Ungewöhnliches. Doch auch in den Nebencharakteren wird sämtliches Schubladendenken gründlich auf den Kopf gestellt. Keine Figur ist, wie man sie auf den ersten Blick einschätzen würde. Dadurch verläuft die Handlung abwechslungsreich und unvorhersehbar.

Die kreierte Atmosphäre erinnert an Astrid Lindgren-Bücher; eine idyllische Kleinstadt, umgeben von viel Natur. Eine kindliche Lebenswelt voll Spiel und Spaß, in der jeder gern leben würde.

Insgesamt – und das gilt für die gesamte Reihe – ein absolut empfehlenswertes, fröhliches und kunterbuntes Kinderbuch, in dem mit Stereotypen gebrochen und Kindern gezeigt wird, dass sie sein können, wie immer sie wollen. Dass sie sich für alles interessieren und alles machen können, ganz ohne irgendwelche Beschränkungen. Um diese Moral strickt sich eine herzerwärmende Geschichte, die perfekt zur Weihnachtszeit passt.

Ich bedanke mich beim cbj Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

Aus dieser Reihe sind bisher erschienen:

“Rosa Räuberprinzessin” Band 1
“Rosa Räuberprinzessin und das Törtchengeheimnis” Band 2
“Rosa Räuberprinzessin und der kleine Lügenbaron”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.